Wachtel-Know-how und Tipps
von A wie Aufzucht, über E wie Erste Hilfe, bis zu Z wie Zierwachtel

Know-how für Wachtelhalter und -Liebhaber

Sie möchten immer auf dem Laufenden rund um die Wachtel sein? Wir haben auf www.wachtelgold.de einen tollen Blog, der viele Themen aufgreift und ständig aktuell ist. Hier finden Sie wertvolle Tipps und Tricks rund um die Wachtel. Es darf noch tiefer gehen? Kennen Sie schon unser Buch Wunderbare Wachtel-Welt? Hier finden Sie 346 Seiten geballtes Wachtelwissen! Geschrieben von Wachtelliebhabern für Wachtelliebhaber.

Es darf ein wenig spezieller werden?

Sie interessieren sich für Zierwachteln? Straußwachteln, Kalifornische Schopfwachteln, Blauschuppenwachteln und Co.? Gerne! Denn auch für uns sind diese faszinierenden Arten unheimlich interessant. Daher veröffentlichen wir nicht nur viele Infos, Tipps, Tricks und eigene Erfahrungen zu ihnen, sondern lassen Sie auch Teil von Naturbruten und Aufzuchten werden. Schauen Sie einfach auf unserer Seite wachtel-arten.de vorbei!

Natürlich haben wir auch für diese außergewöhnlichen Wachtelarten das richtige Futter! Unser WachtelGold Zierwachtel Spezial ist perfekt auf sie abgestimmt und mineralisiert.

Auf unserer Seite wachtel-arten.de finden Sie aber natürlich auch tolle Anregungen für frisches Grünfutter, Obstteller oder krabbelnde Leckerchen.

Erste Hilfe bei Wachteln

Manchmal muss es aber ganz besonders schnell gehen! Besonders dann, wenn man gerade in den Wachtelstall geht und plötzlich ein verletztes Tier findet! Deswegen haben wir Ihnen hier Tipps zur ersten Hilfe bei Wachteln zusammengefasst.Manchmal muss es aber ganz besonders schnell gehen! Besonders dann, wenn man gerade in den Wachtelstall geht und plötzlich ein verletztes Tier findet! Deswegen haben wir Ihnen hier Tipps zur ersten Hilfe bei Wachteln zusammengefasst.

Obwohl Wachteln eigentlich eine recht feste Rangordnung haben, kann es trotzdem immer mal wieder zu Unstimmigkeiten im Wachtelstall kommen. Besonders häufig sind die Tiere dann am Kopf verletzt. Die gute Nachricht zuerst: Wachteln haben eine sehr starke Selbstheilung! Es ist verwunderlich, welch schlimm aussehenden Wunden bei Wachteln schnell wieder verheilen können.

6 Schritte zur Ersten Hilfe bei Wachteln

Erster Schritt

Separieren Sie das verletzte Tier.

Zweiter Schritt

Waschen und desinfizieren Sie Ihre Hände.

Dritter Schritt

Säubern Sie die Wunden von groben Verunreinigungen.

Vierter Schritt

Desinfizieren Sie die Wunden der Wachtel. Hierfür eignet sich Wund-Spray oder Wund-Puder. Verwenden Sie immer nur Wunddesinfektionsmittel! Niemals Handdesinfektionsmittel!

Fünfter Schritt

Achten Sie darauf, dass die Wachtel die Wunde nicht aufkratzt und dass die Unterbringung immer schön sauber ist.

Sechster Schritt

Lassen Sie das verletzte Tier separiert in Ruhe gesund werden. Es genügt nicht, wenn sich ein Schorf gebildet hat. Die Wunde sollte komplett verheilen.

Unser Tipp:
Damit Sie in einer Notsituation schnell reagieren können, empfehlen wir Ihnen unbedingt eine kleine Notfallapotheke für die erste Hilfe Ihrer Wachteln stets parat zu haben. So haben Sie alles schnell griffbereit und müssen in stressigen Situationen nicht erst anfangen, einzelne Dinge zu suchen. Unsere Wundpflege-Produkte eignen sich dafür perfekt.

Sie haben weitere Fragen? Gern können Sie uns auch per Telefon, Mail, WhatsApp oder bei Facebook und Instagram erreichen. Wir sind gern für Sie und Ihre Wachteln da!

Herzliche Grüße
Ihr Wachtel-Shop-Team

Wachtelgold Premium Tiernahrung