F10-Desinfektionsmittel für Tierhalter

Warum überhaupt desinfizieren?

„Es ist erschreckend. Meiner Einschätzung nach arbeiten 9 von 10 Hühnerhaltern in ihrer Tierhaltung unhygienisch. Kein Wunder, dass es so viel Erkrankungen bis heute im Hühnerbereich gibt.“ Ein Zitat einer renommierten Tierärztin mit dem Schwerpunkt Hühner und anderes Nutzgeflügel, die in diesem Zusammenhang namentlich nicht genannt werden möchte.

Ob eine so Hohe Zahl zutreffend ist, können wir nicht einzuschätzen. Aber: Auch wir sind der Meinung, dass in vielen Bereichen zu unhygienisch gearbeitet wird. Häufig aber wahrscheinlich mehr aus Unwissenheit als aus Absicht.

„Das gab’s doch früher auch nicht!“ Besonders im Hobbybereich kommt häufig das Argument, dass ja früher schließlich auch nicht großartig desinfiziert wird. Manchmal sogar, dass Hühnervögel generell nicht gerade saubere Tiere seien.

Wir vom Wachtel-Shop haben zwei Dinge als Ziel: glückliche und gesunde Wachteln & Hühner und deren Besitzer. Dafür stehen wir. Weil wir Wachteln, Hühner und natürlich Tiere generell lieben. Wir orientieren uns nicht an alten, verzerrten Bildern. Auch nicht daran, was gerade so ausreichend ist, damit ein Tier überlebt. Unser Ziel ist die optimale Tierhaltung. Egal ob Wachtel oder Huhn. Ob Ente oder Gans. Ob Papagei oder Lori. Denn für uns steht fest: Nicht weniger haben sich die Tiere verdient.

Ständig alles zu desinfizieren ist zu viel Arbeit?

Natürlich ist es Arbeit. Aber Ihr müsst nicht jeden Tag alles desinfizieren. Wir zeigen Euch, wie Ihr einen moderaten Aufwand mit optimaler Sauberkeit kombinieren könnt.

Das ist ein kleiner Aufwand, verglichen mit der Arbeit, die auf einen zukommt, wenn die eigenen Tiere krank werden. Bei einem Ausbruch der Vogelgrippe beispielsweise muss der gesamte Tierbestand getötet werden. Dazu kommen noch hohe Kosten, um Stalleinrichtung und Voliere seuchenschutzgerecht zu entsorgen – von dem emotionalen Verlust ganz zu schweigen.

Damit Ihr den besten Überblick bekommt, wie man was am besten desinfiziert und welche Produkte es dafür gibt, zeigen wir Euch, was Ihr bei der Stallhygiene beachten solltet!

Stallhygiene – So oft solltet Ihr alles desinfizieren!

Die Umgebung ist der größte Bereich in der Desinfektion und umfasst im Endeffekt alles, was die Tiere umgibt. Dazu zählen Tränken und Tröge, aber auch Sitzstangen und Einstreu, die Stalleinrichtung und natürlich die Voliere selbst. Und so oft solltet Ihr alles reinigen:

  • Tränken empfehlen wir mindestens 1x die Woche zu desinfizieren. Im Sommer bei drückenden Temperaturen kann es auch häufiger ratsam sein. Zusätzlich solltet Ihr mit einem Biofilm-Remover arbeiten, damit Bakterien sich gar nicht erst so stark ansiedeln können.
  • Bei Trögen hängt die Reinigungsroutine stark vom Verschmutzungsgrad ab. Wir empfehlen eine gründliche Reinigung und Desinfektion mindestens alle 2 Wochen.
  • Bei Schalen für Frischfutter sollten nach jeder Nutzung desinfiziert werden.
  • Auch bei Verstecken oder Sitzstangen hängt die Reinigung von der Verschmutzung ab. Als groben Richtwert empfehlen wir eine Reinigung und Desinfektion von 1x im Monat.
  • Eine komplette Reinigung des Stalls genügt alle paar Monate, abhängig von Gegebenheiten wie Besatzdichte, Witterung und ob die Tiere dauerhaft dort untergebracht sind, wie es beispielsweise bei Wachteln oft der Fall ist, oder die Tiere zusätzlich Auslauf haben, wie es bei Hühnern häufig ist.
  • Auch die Schuhe solltet Ihr nicht vergessen, denn darüber können Viren und Bakterien eingeschleppt werden. Desinfiziert die Schuhe, bevor Ihr Stall oder Voliere betretet – oder verwendet alternativ einfach Stallschuhe, die Ihr nur dort tragt!

Die passenden F10-Desinfektionsmittel für die Stallhygiene:

F10 Avian Desinfektionsmittel (gebrauchsfertig)

  • Desinfektionsmittel speziell für die Vogelhaltung
  • Wirkt besonders gegen Keime, die Vögel befallen
  • Nicht ätzend, nicht korrosiv, nicht toxisch

Das F10 Avian Desinfektionsmittel ist ein Oberflächen-Desinfektionsmittel, das speziell für die Vogel- und Geflügelhaltung entwickelt wurde. 

Es wirkt gegen Bakterien, Viren, Pilze und Sporen, die bevorzugt Vögel befallen. Das Mittel ist gebrauchsfertig und muss nicht weiter verdünnt werden.

Nachdem Ihr Näpfe, Tränken, Tröge und Sitzstangen gründlich gereinigt habt, könnt Ihr sie mit dem Avian Desinfektionsmittel hervorragend desinfizieren. Auch beim Stallputz können Boden und Wände besprüht werden, selbst in der Gegenwart der Tiere.

Bei besonders schwer zu erreichenden Oberflächen kann das Mittel auch vernebelt werden.

F10 Avian Desinfektionsmittel (Konzentrat)

  • Desinfektionsmittel speziell für die Vogelhaltung
  • Wirkt besonders gegen Keime, die Vögel befallen
  • Besonders ergiebig, da konzentriert

Das F10 Avian Desinfektionsmittel Konzentrat ist die konzentrierte Form des F10 Avian Desinfektionsmittels. Das hat den Vorteil, dass es ergiebiger ist. Zudem kann man die Mischung an die gewünschte Anwendung anpassen. Bei der Mischung immer auf das richtige Mischungsverhältnis achten!

10 ml auf 1 l Wasser, 5 min Einwirkzeit

Desinfektion gegen Bakterien und Hefen

20 ml auf 1 l Wasser, 15 Min Einwirkzeit

Desinfektion gegen Bakterien, Hefen, Pilzen und den meisten behüllten Viren

50 ml auf 1 l Wasser, 30 Min Einwirkzeit

Desinfektion gegen widerstandsfähige, unbehüllte Viren

F919 SC Biofilm-Entferner und Hochleistungs-Entfetter

  • Entfernt zuverlässig Biofilme
  • Hochleistungsreiniger für starke Verschmutzungen
  • Wirkt gegen Eiweiß-, Fett- und Naturöl-Ablagerungen

Das F919 SC eignet sich, um starke Verschmutzungen zu reinigen. Es entfernt Biofilme, Eiweiß- und Fettablagerungen und beugt die Neubildung von Biofilmen vor. Besonders nützlich, um im Hochsommer den Biofilm in Tränken zu reinigen und um die Schläuche von Brutgeräten zu reinigen – denn das Mittel löst Biofilm ohne Schrubben. Um die Schläuche zu reinigen, kann man das F919 SC mit einer kleinen Spritze aufziehen und in die Schläuche spritzen. Einige Zeit einwirken lassen.

Hinweis: Ihr solltet bei Benutzung des F919 SC Handschuhe tragen, da es sich um einen Entfetter handelt und deshalb die Haut austrocknen kann.

40 ml auf 10 l Wasser

Für leicht verschmutzte Oberflächen

100 ml auf 10 l Wasser

Für Biofilme, Öle, leichte Fettablagerungen

200 ml auf 10 l Wasser

Für resistente Biofilme und starke Fettablagerungen

F10SCXD Tiermedizinischer Desinfektionsreiniger

  • Reinigt und desinfiziert leicht verschmutzte Bereiche
  • Für alle Oberflächen geeignet
  • Ideal, um Tröge, Näpfe und mehr zu reinigen

Das F10SCXD ist ein praktisches Desinfektionsmittel, mit dem zugleich auch leichte Verschmutzungen entfernt werden können. Während der Reinigung wird zugleich die mikrobielle Belastung gesenkt. Immer nur in der korrekten Mischung anwenden! Nach Anwendung mit sauberem Wasser abspülen und anschließend beispielsweise mit F10SC desinfizieren.

2 ml auf 1 l Wasser, 5 Min Einwirkzeit

Desinfektion harter Oberflächen gegen Bakterien & Hefen

4 ml auf 1 l Wasser, 15 Min Einwirkzeit

Hochkonzentrierte Desinfektion harter Oberflächen gegen Bakterien, Hefen, Pilze und den meisten behüllten Viren

10 ml auf 1 l Wasser, 30 Min Einwirkzeit

Anwendung gegen widerstandsfähige, behüllte Viren und bakterielle Sporen

F10 Desinfektionsmittel

  • Desinfektionsmittel für alle Tierarten geeignet
  • Optimal zum Besprühen von Volieren, Wasserschalen, Sitzstangen, Böden und mehr
  • Muss nicht verdünnt werden, sofort einsatzbereit

Das F10 Desinfektionsmittel ist sofort gebrauchsfertig und muss nicht weiter verdünnt werden – basiert aber ansonsten auf dem hochkonzentrierten Desinfektionsmittel F10SC. Das Mittel ist perfekt, um vorgereinigte Flächen und Gegenstände zu desinfizieren, beispielsweise Näpfe und Tränken.

F10SC Tiermedizinisches Desinfektionsmittel

  • Hochkonzentriertes Desinfektionsmittel für Oberflächen
  • Sehr ergiebig
  • Optimal für die Tierhaltung

Um Oberflächen wie Tränken, Tröge, Näpfe, Sitzstangen und ganze Volieren nach einer gründlichen Reinigung zu desinfizieren, eignet sich das F10SC hervorragend. In der richtigen Mischung kann es gefahrlos auch in der Gegenwart von Tieren versprüht werden. Für schwer zugängliche Oberflächen ist auch eine Vernebelung möglich. Da das F10SC hochkonzentriert ist, muss es vor der Anwendung unbedingt korrekt verdünnt werden!

2 ml auf 1 l Wasser (1:500), 5 Min Einwirkzeit

Desinfektion harter Oberflächen gegen Bakterien & Hefen

4 ml auf 1 l Wasser (1:250), 15 Min Einwirkzeit

Hochkonzentrierte Desinfektion harter Oberflächen gegen Bakterien, Hefen, Pilze und den meisten behüllten Viren

10 ml auf 1 l Wasser (1:100), 30 Min Einwirkzeit

Anwendung gegen widerstandsfähige, behüllte Viren und bakterielle Sporen

10 ml auf 1 l Wasser (1:100), 60 Min Einwirkzeit

Anwendung gegen Protozoean

F10 Geruchsbeseitiger mit Pinienduft

  • Desinfektionsmittel mit Pinienduft
  • verursacht keine Flecken
  • sofort gebrauchsfertig und verdünnt

Der F10 Geruchsbeseitiger ist ein Oberflächen-Desinfektionsmittel mit überdeckendem Pinienduft. Mit dem Geruchsbeseitiger können gereinigte Oberflächen besprüht und desinfiziert werden.

Aufgrund des Duftes überdeckt das Mittel Gerüche und kann auch direkt in die Luft gesprüht werden. Da das Mittel bereits gebrauchsfertig gemischt und verdünnt ist, kann es sofort eingesetzt werden.

F10 Desinfektionstücher

  • Enthält 100 Zellstofftücher
  • Mit F10 Desinfektionsmittel imprägniert
  • Für die Desinfektion von Flächen, Geräten und Händen

Wenn es schnell gehen muss, sind die F10 Desinfektionstücher praktisch: In einem Plastikspender können die Tücher einzeln entnommen werden, um Hände oder Oberflächen zu desinfizieren. Da die Tücher mit dem F10-Desinfektionsmittel imprägniert sind, wirken sie gegen zahlreiche Krankheitskeime, dennoch sind sie hautschonend. Sind Gegenstände stark verschmutzt, bietet es sich an, sie zu reinigen, bevor die Desinfektionstücher verwendet werden.

Alle Oberflächen-Desinfektionsmittel von F10 im Überblick:

F10-Desinfektionsmittel für die Hände

Auch über unsere Hände können wir natürlich Krankheiten übertragen. Bevor man deshalb in den Stall geht, um seine Hühner oder Wachteln anzufassen, sollte man seine Hände gründlich desinfizieren. Besonders bei Küken, deren Immunsystem noch aufgebaut wird, können richtig desinfizierte Hände Leben retten!

Häufiges Desinfizieren der Hände hinterlässt bei vielen allerdings eine raue, trockene Haut. Die F10-Desinfektionsmittel für Hände sind besonders hautschonend: Da die Wirkung von F10 keinen Alkohol zur Desinfektion benötigt, ist kaum bzw. kein Alkohol enthalten, der die Hände stark austrocknet. Alle Rezepturen sind hautschonend und für eine häufige Anwendung entwickelt.

Wir empfehlen:

  • Vor und nach dem Kontakt mit Euren Tieren solltet Ihr Euch die Hände waschen und desinfizieren.
  • Vor allem bei Küken sowie bei schwachen oder kranken Tieren ist die Handhygiene wichtig!
  • Wir empfehlen: F10 Handwaschgel zum Waschen.
  • Im Anschluss: F10 Desinfektionshandschaum oder F10 Handgel zur Desinfektion.
  • Auch wenn Ihr mehrere Bestände habt, solltet Ihr zwischen jeder Voliere und jedem Stall Eure Hände desinfizieren. Unser Tipp: Der F10 Desinfektionshandschaum passt handlich klein in die Tasche!

F10 Handwaschgel

  • Zum Händewaschen und zur Dekontamination
  • Gebrauchsfertig
  • 3-stündige Restwirkung nach Anwendung

Das F10 Handwaschgel ist eine fertig gemischte Flüssigkeit, mit der man seine Hände waschen und dekontaminieren kann. Nach der Anwendung wirkt das Mittel für bis zu drei Stunden. Für den besten Schutz werden die Hände nach dem Waschen noch mit dem F10 Desinfektionshandschaum oder F10 Handgel desinfiziert. Das F10 Handwaschgel wirkt wie alle F10-Produkte gegen viele Krankheitserreger wie die Geflügelpest und Coronaviren und ist gleichzeitig hautschonend.

F10 Desinfektionshandschaum

  • Alkoholfreies Handdesinfektionsmittel
  • Funktioniert ohne Wasser
  • wirkt schnell

Der F10 Desinfektionsschaum eignet sich super, um besonders hautschonend die Hände zu desinfizieren. Da die Rezeptur keinen Alkohol enthält, ist sie auch bei häufiger Anwendung reizfrei. Die handliche Sprühflasche hilft, den Schaum einfach zu dosieren.

F10 Handgel

  • Handdesinfektionsmittel mit Alkohol
  • Trocknet besonders schnell
  • Gebrauchsfertig und ohne Wasser einsetzbar

Das F10 Handgel ist ein gebrauchsfertiges Handdesinfektionsmittel mit niedrigem Alkoholgehalt. Der enthaltene Alkohol hilft dabei, dass das Desinfektionsmittel besonders schnell trocknet – für die Desinfektion wird es nicht benötigt, da die F10-Wirkstoffe wirksam genug sind.

Alle Hand-Desinfektionsmittel von F10 im Überblick:

Für die Wundbehandlung

In jeder Haltung kann es zu Verletzungen kommen. Durch Unfälle, durch Unachtsamkeit, durch Artgenossen. Unsere erste Wahl sind hier unser Wundspray und unser Wundpuder.

Liegt eine größere Verletzung vor und besteht die Gefahr, dass die Wunde von Insekten besiedelt wird, vornehmlich im Sommer, ist es ratsam, mit der F10 Wundsalbe mit Insektizid zu arbeiten.

Die F10-Produkte zur Wundbehandlung sind wie alle Produkte von F10 speziell für den Einsatz an Tieren entwickelt worden und deshalb unbedenklich bei Wunden einsetzbar. Zunächst sollte man dafür die Wunde säubern und ausspülen und dann regelmäßig desinfizieren.

Wir empfehlen, das betroffene Tier in dieser Zeit von der Gruppe zu separieren und die Behandlung mit einem Tierarzt abzusprechen.

F10 Keimtötende Schutzsalbe

  • Antiseptische Salbe für die Wundbehandlung
  • Verhindert Infektionen
  • Für alle Tierarten geeignet

Die F10 Keimtötende Schutzsalbe verhindert bei offenen und kontaminierten Wunden eine Infektion. Dazu sollte auf die gereinigte Wunde täglich eine Schicht Schutzsalbe aufgetragen werden. Zwischen jeder Anwendung sollte man die Wunde reinigen. Wir raten, die Behandlung parallel mit dem Tierarzt abzustimmen!

F10 Keimtötende Schutzsalbe mit Insektizid

  • Antiseptische Salbe mit Insektizid
  • Schützt offene Wunden vor Infektionen und Fliegenbefall
  • Zur äußeren Anwendung an Tieren (außer Katzen) geeignet

Wie die F10 Schutzsalbe verhindert auch diese Salbe eine Infektion offener oder kontaminierter Wunden. Zusätzlich ist der Salbe ein Insektizid beigesetzt, das einen Fliegenbefall abwehrt, was gerade bei Weidetieren praktisch ist. Die F10 Schutzsalbe mit Insektizid darf nicht an Katzen angewendet werden!

F10 Keimtötendes Wundspray mit Insektizid

  • Wundspray zur punktuellen Anwendung an offenen Wunden
  • Verhindert Infektionen und wehrt Fliegen ab
  • Zur äußeren Anwendung an Tieren (außer Katzen) geeignet

Das F10 Wundspray ist zur punktuellen, äußeren Anwendung an Tieren geeignet, um Wunden zu behandeln und eine erneute Infektion zu verhindern. Das enthaltene Insektizid wehrt zusätzlich Fliegen ab und verhindert einen Fliegenbefall der Wunde, weshalb es sich auch gut für Weidetiere eignet. Das F10 Wundspray darf jedoch nicht an Katzen angewendet werden!

Tiermedizinische F10-Produkte

Auch die Veterinärmedizin setzt aufgrund der breiten Wirksamkeit und guten Verträglichkeit auf die F10-Desinfektionsmittel. So wird das hochkonzentrierte F10SC Tiermedizinische Desinfektionsmittel und der F10SCXD Desinfektionsreiniger gerne in Tierarztpraxen, Zoos und Laboren eingesetzt. Das F10 Sterilisiermittel ist vor allem für das Sterilisieren von chirurgischen Instrumenten gedacht und basiert auf der gleichen Wirkformel wie alle F10-Produkte. 

Natürlich können unsere tiermedizinischen Produkte auch für den Privatgebrauch verwendet werden und sind in unserem Shop für jedermann zu erwerben!

Alle F10-Desinfektionsmittel zur Wundbehandlung im Überblick:

Warum wir die F10-Desinfektionsmittel empfehlen

Die F10-Desinfektionsmittel werden von Tierärzten und Zoos verwendet und empfohlen. Sie sind wirkungsvoll gegen zahlreiche verschiedene Krankheitserreger – Bakterien, Viren, Pilze und Sporen – und sie sind sicher, da sie speziell für den Einsatz an und mit Tieren entwickelt wurden. Das macht die Mittel international beliebt: Sie werden in über 35 Ländern von den verschiedensten Spezialisten verwendet – von Züchtern und Tierärzten, von Laboren und von Zoos weltweit.

Gleichzeitig sind die Produkte ungiftig und unschädlich für Tiere. Alle Produkte sind biologisch abbaubar und nicht korrosiv – auch bei häufiger Verwendung beschädigen sie kein Equipment und reizen nicht die Haut.

Alle F10-Produkte basieren auf der gleichen Mischung mit Wirkstoffen, die gegen Bakterien, unbehüllte wie behüllte Viren, gegen Pilze und gegen Sporen wirken.

Bakterien (grampositive wie gramnegative): Acinetobacter, Campylobacter, Chlamydophila, Clostridien, Cholera, Corynebacterium, Citrobacter, Enterokokken, Enterobacter, E. coli, Klebsiella, Leptospira, Listerien, MRSA, Mykobakterien, Mykoplasmen, Mikrokokken, Ornithobacterium rhinotracheale, Pasteurellen, Proteus vulgaris, Pseudomonas, Salmonellen, Staphylokokken, Streptokokken

Pilze, Hefepilze, Schimmel: Aspergillus, Kandidose, Microsporum, Pinselschimmel, Trichophyton 

Viren (behüllte wie unbehüllte): Adenoviren, Geflügelpest, Canines Parvovirus 2, Circoviren, Enteroviren, Maul- und Klauenseuche, Felines Herpesvirus Typ 1 (FHV 1), Hepatitis B, HIV, IBD, Newcastle-Krankheit, Tollwut, Coronavirus

Sporen: Aspergillus, Bacillus, Microsporum, Pinselschimmel, Trichophyton