Legewachteln Goldsprenkel

Der wunderschöne Farbschlag Goldsprenkel gehört zu den ältesten Farbschlägen und ist dementsprechend weit heute auch verbreitet.

Auch Goldsprenkel Legewachteln dürfen mittlerweile als Rassegeflügel ausgestellt werden.

Der Charakter der Goldsprenkel ist enorm pflegeleicht und verträglich! Wir haben selbst noch keinerlei Farbmobbing bei Goldsprenkel-Hennen erlebt. Auch im Punkt Zutraulichkeit sind sie echte Bilderbuch-Wachteln.

Geschlechtserkennung bei Goldsprenkel Legewachteln

Goldsprenkel gehöre zu den Farbschlägen, bei denen man am Gefieder Hahn und Henne unterscheiden kann. Die Hennen haben hellere Köpfe und deutliche Sprenkel an der Brust. Die Hähne haben dunklere Köpfe und eine einfarbige Brust, ohne Sprenkelung oder andere Zeichnungen.

Unser Tipp: Bei Legewachteln diesen Farbschlags kann man schon mit wenigen Tagen erkennen, was Hahn und was Henne ist.

Wachtel Legewachtel Goldsprenkel

Qualität der Zeichnungen

Leider gibt es auch viele Legewachteln dieses Farbschlags, wo die charakteristischen Merkmale von Hahn und Henne nur noch schwerlich zu unterscheiden sind. Eine gut gezeichnete Henne hat viele, gleichmäßige Sprenkel auf der Brust, die sauber abgerenzt sind. Der Kopf ist klar und hell.

Bruteier Info
Wachtelgold Premium Tiernahrung