Zu viele Eier? 4 Tipps zur umwerfend leckeren Verwertung Ihrer Wachteleier

07.08.2019 10:41
Zu viele Eier? 4 Tipps zur umwerfend leckeren Verwertung Ihrer Wachteleier

Ihre Wachteln legen wie die Weltmeister?

 

Wer seinen Tieren in Herbst und Winter ihre natürliche Legepause einräumt, wird sich im Sommer dafür umso länger an leckeren Eiern erfreuen können.

Schon gewusst?

Eine Henne legt nur eine bestimmte Anzahl an Eiern in ihrem Leben. Diese steht bereits von Schlupf an fest. Wer also das ganze Jahr über durch legt, wird das Legen eher komplett einstellen.

Besonders über die ersten Eier freut man sich jedes Jahr riesig. Allerdings kann es auch passieren, dass man mehr Eier von seinen Wachteln geschenkt bekommt, als man überhaupt essen kann. Daher haben wir für Sie ein paar tolle Verwertungsmöglichkeiten zusammengefasst, wie Sie Ihre leckeren und gesunden Eier noch länger haltbar machen können.

l

1. Tipp: Wachteleierlikör

Eierlikör ist eine super Möglichkeit, Ihren Eiern einen ganz großen Auftritt zu verschaffen! Lecker, edel und unheimlich vielseitig!

l

Unser persönliches Lieblingsrezept:

40 frische Eigelb

200g Puderzucker

400g Schlagsahne

220ml weißer Rum

2 Päckchen Vanillezucker

1 Vanilleschote

l

Eierlikör nur zur Weihnachtszeit?? Pure Verschwendung!! Denn Eierlikör schmeckt nicht nur mit Zimt und Orange vor dem Kamin, sondern auch mit Eiswürfeln, frischen Beeren oder im Eisbecher!

l

Sie sind auch schon dem Wachtel Eierlikör-Fiber verfallen?

Verraten Sie uns Ihr Lieblingsrezept und gewinnen Sie eines unserer tollen und exklusiven Wachteleierlikör-Sets!

l

Einfach das Rezept mit einem tollen Bild an uns schicken. Dabei ist es egal, ob das Bild Sie, Ihre Wachteln, den tollen Eierlikör oder die Wachteleier zeigt. Und natürlich wollen wir Ihr leckeres Rezept auch unserer ganzen Wachtelcommunity zeigen! Eine Veröffentlichung von Bild und Rezept sollte für Sie also kein Problem sein. Unter allen Rezepten und Bildern, die uns erreichen, verlosen wir regelmäßig unser Wachteleierlikör-Set. Sie können uns also auch sehr gern mehrere Bilder und Rezepte schicken. Bitte alles an info@wachtel-shop.com.

Sie möchten nicht so lange warten? Sie können unser Wachteleierlikör-Set natürlich auch direkt hier bestellen.

Wir freuen uns auf Ihre großartigen Rezepte und selbstverständlich auch auf die Verkostung!

 l

2. Tipp: Wachteleier einlegen

 l

Auch das Einlegen von Eiern ist ein beliebter Weg, Ihre Wachteleier auch im Winter noch genießen zu können. Und es ist eine tolle Bereicherung für kalte Platten oder das klassische Brot-Abendbrot!

Das und noch mehr umwerfend leckere Rezepte für Ihre Wachteleier finden Sie natürlich auch in unserer Wunderbaren Wachtel-Welt.

 l

3. Tipp: Wachteleier-Nudeln

 l

Haben Sie schon einmal Nudeln aus Wachteleiern gegessen? Umwerfend lecker und vor allem selbstgemacht ein absolutes Highlight! Das Rezept für echte schwäbische Wachteleier-Spätzle haben wir selbstverständlich auch in unserer Wunderbaren Wachtelwelt.

 l

4. Tipp: Wachteleier einfrieren

l l

Übrigens: Wussten Sie schon, dass Sie Eier auch einfrieren können?

l

Allerdings sollten Sie das ohne Schale machen, da diese sonst platzen kann. Einfach die Eier in z.B. unsere Fridge Cups , in Muffinformen oder ähnliches geben und ab in den Tiefkühler!

Und jetzt wünschen wir Ihnen einen guten Appetit und viel Spaß beim Kreieren Ihrer Wachteleier-Spezialitäten!

 l

Herzliche Grüße

Ihr Wachtel-Shop-Team

 

Wachtelgold Premium Tiernahrung