Futterpflanzen

Artikel 1 - 18 von 18

Grün-Pflanzen für Ihre Wachteln als gesunder und vielseitiger Snack

Futterpflanzen als optimale Futterergänzung

Ein hochwertiges Wachtelfutter ist selbstverständlich die unabdingbare Basis für die Fütterung Ihrer Wachteln. Die optimale Ergänzung dazu: Frische Futterpflanzen wie Marokkanische Minze, Chinaschilf Miscanthus 'Morning Light', Thymian 'Faustini', Kriechendes Schönpolster Golliwoog, Rosmarin und Oregano.

Pflanzen als echte Wohltat für Wachteln und Co.

Wer seine Wachteln bereits gelegentlich mit frischem Grün erfreut, der weiß, dass die kleinen Federbälle es unheimlich gern annehmen. Frische, gesunde Grünpflanzen sind das ganze Jahr über für Ihre Wachteln zu empfehlen. Chlorophyll, sekundäre Pflanzenstoffe und diverse Vitamine und Mineralien sind nur ein Teil dessen, was die kleinen Powerpflanzen zu bieten haben. Sie regen zusätzlich den Bewegungsapparat der Tiere an und sorgen für eine hochwertige Beschäftigung. Auch im Winter kann eine solche Aktivierung der Tiere das Tierwohl erhöhen und dafür sorgen, dass die kalte Jahreszeit besser verkraftet wird.

Unsere Pflanzen-Auswahl trifft jeden Geschmack

Denn wir haben mit unserem Chinaschilf Miscanthus 'Morning Light' ein wunderschönes Gras, was hoch wächst und damit sogar als Sichtschutz nutzbar ist. Miscanthus wird bereits erfolgreich bei diversen Tierarten als hypoallergene Einstreuart genutzt und ist sehr robust. Kräuter sind natürlich ein dauerhaftes Highlight und Ihre Wachteln werden sie lieben. Egal ob Minze, Thymian, Rosmarin oder Oregano. Die gesundheitlichen Vorteile gelten bereits seit langem als erwiesen. Gönnen Sie Ihren Wachteln dieses kleine Wellnesserlebnis. Kriechendes Schönpolster (Golliwoog): Die wunderschöne und absolut unkomplizierte Kriechpflanze ist überall ein echter Hingucker. Egal ob sie auf einmal verfüttert wird oder ansonsten auf der Terrasse leben darf und die Wachteln nur ab und zu naschen dürfen.

Wachtelgold Premium Tiernahrung