F10-Produkte zur Behandlung von Tieren

Schnell ist es passiert: Eine Wachtel in der Gruppe hat sich verletzt und blutet – um die Wunde zu desinfizieren und frei von Infektionen zu halten, gibt es verschiedene F10-Produkte, die speziell für Tiere entwickelt sind.

Offene Wunden bei Tieren desinfizieren und vor Infektionen schützen

Um offene Wunden zu desinfizieren und vor einer erneuten Infektion zu schützen, ist das F10 Germicidal Barrier Ointment hervorragend geeignet. Es schützt die Wunde vor Viren, Bakterien, Pilzen und Sporen und kann sicher bei allen Tierarten angewendet werden. Eine Behandlung sollte immer parallel von einem Tierarzt begleitet werden.

Für Wunden, bei denen die Gefahr besteht, dass sie von Fliegen und anderen Insekten befallen werden, hat sich das F10 Germicidal Barrier Ointment with Insecticide und das F10 Germicidal Wound Spray with Insecticide bewährt. Es desinfiziert ebenso gründlich die Wunde und verhindert Neuinfektionen. Gleichzeitig verhindert es einen Fliegenbefall. Aber Vorsicht: Die F10-Produkte mit Insektizid dürfen nicht bei Katzen verwendet werden!

Mehrzweck-Breitbandpräparat zur Behandlung der Atemwege und zur Dekontamination

Besonders für veterinärmedizinische Anwendungen eignet sich die F10 Antiseptic Solution – ein Mehrzweck-Breitbandpräparat, um Atemwegserkrankungen zu behandeln, Wunden zu spülen und Haut und Federn zu dekontaminieren.